EOTO e.V. x CommUnity sucht Projektassistenz (50% . m,w,d)

EOTO e.V. x CommUnity sucht Projektassistenz (50% . m,w,d)

Each One Teach One (EOTO) e.V. „In die Zukunft gedacht: CommUnity“ sucht Verstärkung!

Projektassistenz: 50%

Stellenumfang: Teilzeit (20Std./Woche)

Vergütung: angelehnt an TVL E7.2

Stellenzeitraum: ab 15.06.2024

 

Hast du Lust uns als Projektassistenz im CommUnity Team zu unterstützen?

Each One Teach One (EOTO) e.V. ist ein Schwarzes Community-basiertes Bildungs und Empowerment-Projekt in Berlin. Ausgehend vom Beginn als Bücherei und Archiv hat sich die Arbeit von EOTO auf die Expertisen- und Arbeitsbereiche Literatur- und Kulturvermittlung, (außer)schulische Bildung, Jugendarbeit, Antidiskriminierungs-beratung und -monitoring, Interessens-vertretung, Vernetzung und internationale Zusammenarbeit Schwarzer Menschen ausgedehnt.

Schwarze, Afrikanische und Afrodiasporische Menschen haben seit Generationen den Wunsch nach Community-Zentren in Berlin für uns und von uns! Das Projekt In die Zukunft gedacht: CommUnity soll die äußere und innere Machbarkeit dieser Vision untersuchen. Ziel ist es herauszufinden welche Bedürfnisse/Wünsche Menschen afrikanischer Herkunft im Hinblick auf Community Zentren haben und was genau in den CommUnity Zentren angeboten werden soll. Netzwerken und Konsultationen sind ebenfalls feste Bestandteile des Projekts und das Projektteam steht kontinuierlich im Austausch mit Schwarzen, afrikanischen und afrodiasporischen Vereinen, Einzelpersonen und Initiativen. 

Weitere Informationen unter: https://www.eoto-archiv.de/leadership-undadvocacy/#netzwerk-schwarzer-vereine

 

Was wir DIR anbieten:

• Interne Fortbildungsmöglichkeiten

• Erweiterung deiner Community Netzwerke

• Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten

• Bedarfsorientierte Arbeitszeitgestaltung

• Die Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben

• Die Chance, teamübergreifend zu arbeiten und eigene Ideen einzubringen

• Den Einblick in den vielseitigen Alltag eines innovativen Vereins mit einem engagierten Team

 

Deine Aufgaben liegen in diesen Bereichen:

• Unterstützung bei der Erstellung von Positionspapieren

• Unterstützung der Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Workshops, Fachgesprächen/Konferenzen, Wettbewerben und Bedarfserhebung im Rahmen des Projektes

• Unterstützung der Netzwerkarbeit

• Unterstützung bei Datenvorbereitung für Analysen

• Recherchearbeit und Mitarbeit bei der Büroorganisation

• Mitwirkung bei der Personalplanung

• Zuarbeiten zu Veröffentlichung und Verwaltung von Datenbanken/Sachberichte

 

Was solltest Du mitbringen?

• Fachhochschulabschluss, gleichwertige oder vergleichsbare Qualifikationen

• Vertiefte Auseinandersetzung mit Rassismus, Anti-Schwarzem Rassismus und Diskriminierung

• Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Strukturiertheit

• Idealerweise verfügst Du über erste Berufserfahrung in der Projektarbeit

• Du arbeitest eigenverantwortlich auf Ziele hin und stellst Fragen, wenn Du mal nicht weiterkommst.

• Du Bist hoch motiviert das Projekt mitzugestalten

• Du bist lernfähig und offen gegenüber unterschiedlichen Lebensrealitäten in Schwarzen Communitys

• Du bist zuverlässig und rücksichtvoll

• Du bist bereit auch am Abend und Wochenende zu arbeiten, wenn Veranstaltungen stattfinden

• Vielleicht hast du bereits erste Erfahrungen im Bereich Eventmanagement oder Community Arbeit

 

 

Mehr zum CommUnity Projekt findest du auf unserer Webseite: https://www.eoto-archiv.de/leadership-und-advocacy/#netzwerk-schwarzervereine

 

Du fühlst dich angesprochen?

Dann schickt uns deine Bewerbung an: community-studie@eoto-archiv.de

Die Stellenanzeige zum Downloaden findest du hier!

 

Wir ermutigen besonders Community Members mit Flucht und Migrationserfahrungen, Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, Queere*LSBTIQA-Menschen sich zu bewerben.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

Deine CommUnity x EOTO e.V.

Artikel Teilen:

Folge uns: